Rimini Blu von Bitossi: So blau, wie das Meer und der Himmel!


Eine einfache Grundform, strahlendes Blau und markante Muster: das sind drei typischen Kennzeichen der Serie „Rimini Blu“, die nach wie vor vom italienischen Edel-Keramiker Bitossi gefertigt wird. Die kraftvolle, leicht changierende Farbe nimmt Bezug auf das Blau des Meeres, Rimini selbst war damals ein schicker Ort des Bien Vivre, Inbegriff für sommerliche Lebensfreude.

Aldo Londi hat die Serie entworfen. Die markanten Muster aus winzigen Zeichen und geometrischen Formen, setzte er mit einfachsten Werkzeugen wie Nägel, Schrauben und Drähten . Das faszinierende Blau ist mittlerweile geschützt.

Londi nutzte seine herausragenden technischen Fähigkeiten und seine Erfahrung mit traditionellen handwerklichen Methoden, um unverwechselbar ausdrucksvolle und eigensinnige Formen, Muster und Glasuren zu entwerfen. Er war 50 Jahre lang der Kreativdirektor von Bitossi, arbeitete unter anderem mit Matteo Thun, Karim Rashid und Ettore Sottsass zusammen und prägte maßgeblich die künstlerische Handschrift von Bitossi. Seine bekannteste Kollektion aber ist Rimini Blu, die zwischen 1955 und 1965 entstanden ist.

Bitossi gehört ins fixe MuR-Sortiment. Die Stücke der Serie Rimini Blu zu unseren Lieblingsobjekten. Absoluter Bestseller im heurigen Jahr: der „Babyelefant“ … ;-)

KÜRZLICHE BEITRÄGE

KATEGORIE

ARCHIV

DATENSCHUTZ